Anzeigen

Klimafreundlicher Betrieb

Campingurlaub verursacht zwar deutlich weniger CO2-Emissionen als Fernreisen und Aufenthalte in Hotels. Trotzdem lässt sich auch beim Camping noch viel für den Klimaschutz tun.

Campingunternehmen, die sich im Klimaschutz besonders engagieren, erhalten die Auszeichnung „Klimafreundlicher Betrieb“.

Diese müssen 28 Kriterien erfüllen – von der Energieversorgung und –verwendung bis hin zur Gästeinformation werden die klimarelevanten Unternehmensbereiche abgedeckt.

Die Überprüfung vor Ort erfolgt durch den ECOCAMPING e.V. Über allem wacht ein unabhängiger Expertenbeirat.

Wichtig: Das Wohlbefinden des Gastes steht weiterhin im Mittelpunkt. Denn ein klimafreundlicher Urlaub ist nicht nur Urlaub mit Zukunft, sondern der Einsatz erneuerbarer Energien und moderner Technik bedeutet auch eine Komfortsteigerung für den Gast.

Die ausgezeichneten Unternehmen erkennen Sie am Logo „Klimafreundlicher Betrieb“ – hier finden Sie die klimafreundlichen Campingplätze.

Klimafreundlicher Betrieb